Teamcoaching

Business Coaching

Nach meinem Verständnis sollte Teamcoaching bzw. Teambuilding zu einer höheren Produktivität und zu besseren Ergebnissen in der Teamarbeit führen. Oft wird diese durch Missverständnisse, Kommunikationsprobleme oder Konflikte blockiert. Hierbei ist es egal, ob es sich dabei um ein Vorstands-, ein Geschäftsführer-, ein Projektteam oder um ein Team auf Sachbearbeiterebene handelt.

Was verstehe ich unter Teamcoaching?

Beim Teamcoaching setze ich Führungswissen der Teammitglieder voraus. Daher veranstalte ich keine Führungs-Seminare oder -Workshops. Ich konzentriere mich auf das Verhalten der Teammitglieder.

Ein Fußballteam z.B. hat das Ziel, Tore zu schießen. Dies gelingt, wenn jeder Spieler den Qualitäten und dem Zusammenspiel des anderen vertraut. Und wenn es gegenseitigen Respekt sowie einen unbändigen Teamgeist gibt, das gemeinsame Ziel zu erreichen. Hier ist Vertrauenskultur Basis des Erfolgs.

Wie gestalte ich ein Teamcoaching?

Wenn Sie mich engagieren, sind Sie unzufrieden mit der Qualität und Effizienz eines Ihrer Teams. Sie erwarten Vorschläge und deren Umsetzung, um die Situation zu lösen.

Zunächst nehme ich an Teamgesprächen teil und höre zu. Danach mache ich mir in Einzelgesprächen ein Bild von den Teammitgliedern und von der jeweiligen Team-Führung, sei es der Team- oder Projektleiter, der Geschäftsführer oder der Vorsitzende eines Gremiums. Hierbei bitte ich vertraulich jedes Teammitglied, die aktuellen Zustände (in aller Regel Konflikte) aus seiner Sicht zu schildern:

  • Was gefällt mir?
  • Was gefällt mir nicht?
  • Welche Verbesserungsvorschläge habe ich?
Konfliktmanagement